Folge 4# – Jürgens Lieblingsarmee, das Ende des Lebens und ZOOOOMBIEEES

Die vierte Folge ist mittlerweile im Kasten und fertig. Ihr findet sie hier:

Und aber auch natürlich hier:

Des Weiteren geben wir, Krauthorn – also der Jürgen und ich, bekannt, dass wir am dieses Jahr am #Malathon2019 von Magabotato mitmachen.

Es geht darum, 42 Miniaturen im Oktober zu bemalen. Alles Weitere erfasst ihr direkt bei Magabotato oder bei uns oder in der Folge des Podcasts.

2 Kommentare

  1. Tolle Folge!

    Ich glaube wir alten Hasen werden immer Probleme damit haben, wenn sich etwas weiterentwickelt, das wir mögen. Bestes Beispiel war ja von Jürgen selbst bzgl. Bands.

    Aber es gibt ja auch immer die andere Seite. Ich hoffe Jürgen hasst mich jetzt nicht, aber ich z.B. fand die “klassischen” Zwerge schon immer irgendwie…langweilig. Sorry Jürgen.
    Aber z.B. die Kharadron Overlords von AoS finde ich jetzt hingegen viel Interessanter, eben weil sie mit dem Klischee brechen, dass die Zottelbärte immer unterm Berg hausen.

    Halt mal was anderes. Ich kann aber auch Jürgen verstehen, dass das jetzt nicht mehr “seins” ist.

    Was haltet ihr beiden eigentlich unter diesem Gesichtspunkt von den neuen Untoten die auch nicht mehr die klassischen Untoten sind: die Ossiarch Bonereapers?

    Sebastian P.

    1. Der Krauti hier. Vielen Dank erstmal für dein Feedback, Sebastian.

      Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden und man kann darüber nicht streiten – bloß in einen außerordentlich guten Diskurs gehen.
      Ich persönlich, bin da ein wenig näher bei Jürgen (was die Zwerge angeht). Schließlich ist mit meinen Elfen genau das Gleiche passiert.

      Was dier Ossiarch Bonereapersq angeht – in meinen Augen sehen sie aus wie Stormcast Eternals. Aber das ist auch nur meine Meinung nach ein paar Bildern, die ich gesehen habe. Natürlich werde ich mir einige Modelle genauer anschauen und dann sehen wir mal weiter.
      Fakt ist, dass der Hintergrund einfach noch nicht die Tiefe hat, wie der Hintergrund von Warhammer. Aber auch hier – das wird noch kommen, und Fakt ist auch: kein Rank and File.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.